Mit einem 0:3 Auswärtssieg im Nachtrag bei Siemens klettert Karabakh an die Tabellenspitze!

Die zwei Sturmtanks sorgen für Sieg!
Nach einer torlosen ersten Halbzeit übernehmen die Gäste klar das Kommando und können letztlich noch drei Mal jubeln. Zwei Mal war Toptorjäger Erdal Kara zur Stelle, der somit bereits bei 21 Saisontreffern hält, ehe Sturmpartner Srdjan Pavlov den Endstand von 0:3 herstellte.

http://www.fanreport.com/at/wien/liga/2-landesliga/spielbericht/klarer-karabakh-sieg-im-nachtrag-1330165/