Die favorisierte Slunecko-Elf holt gegen Helfort einen knappen 1:0 Heimerfolg.. “Die ersten 20 Minuten war die Partie sehr ausgeglichen, dann sind wir ein bisschen besser ins Spiel gekommen. Gesamt gesehen geht der Sieg aufgrund der besseren Chancen in Ordnung. Helfort war aber ein sehr unangenehmer Gegner.” so Karabakh-Coach Hans Slunecko. Matosevic scheitert vom Punkt – 

Continue Reading

Im Duell der “Liganeulinge” lässt Karabakh nichts anbrennen und schießt den WSK 1b mit 1:6 ab! Sportklub chancenlos! Die Partie hätte für die Gäste kaum besser starten können – bereits nach nur einer gespielten Minute fand ein Eckball bei Aykut Tekinsoy den perfekten Abnehmer – 0:1! Die klar favorisierte Slunecko-Elf legte dann auch gleich nach 

Continue Reading

Der Liganeuling kommt gegen LAC-Inter nicht über ein 0:0 hinaus .. Kara trifft nur Aluminium! In der ersten Halbzeit sahen die gut 100 Zuseher noch Chancen auf beiden Seiten – sowohl Karabakh als auch die Gäste aus dem dritten Bezirk kamen zu je zwei Einschussmöglichkeiten. Keeper Tomic konnte einen Kara-Hammer noch mit den Fingerspitzen an 

Continue Reading

In einer abwechslungsreichen und temporeichen Partie bezwingt die Vienna 1b Karabakh mit 2:0. Beste Saisonleistung Trainer Ewald Jenisch hatte seine mit einigen Spielern aus dem Kader Kampfmannschaft verstärkten Truppe bestens vorbereitet und eingestellt. Beide Teams gingen ohne Abtasten ans Werk und wollten sich die Hoheit auf dem Spielfeld sichern. Das gelang der 1b besser, denn 

Continue Reading

Die Slunecko-Elf drehte am Sonntagvormittag das Spiel gegen WAF Brigittenau und bleibt auch zum dritten Mal in Folge siegreich. Brigittenau macht dicht Der Tabellenführer zu Gast in Brigittenau. Karabakh tat sich in den ersten Minuten jedoch überraschend schwer gegen eine gut stehende Brigittenauer Defensive, die noch dazu hoch stand und früh im Spielaufbau störte. Die 

Continue Reading

Der Aufsteiger gibt sich gegen Siemens Großfeld keine Blöße und schießt die Floridsdorfer mit 6:1 vom Platz! “Die ersten 20 Minuten waren noch ausgeglichen – vielleicht sogar mit leichten Vorteilen für Siemens. Nach dem 2:0 waren dann aber nur mehr wir am Drücker und haben letztlich auch in dieser Höhe verdient gewonnen.” meint ein zufriedener 

Continue Reading

1980 Wien muss sich zum Saisonauftakt dem Aufsteiger Karabakh klar mit 1:4 geschlagen geben .. Kara mit Viererpack! 1980 Wien hatte zum Auftakt den Aufsteiger und Titelkandidaten Karabakh zu Gast. Für die Simon-Elf zeigte sich schnell, dass es gegen diesen Gegner nichts zu holen gibt – nach 45 Minuten stand es bereits 0:4! Goalgetter Erdal 

Continue Reading